Autismus Medicus
Low Energy Neurofeedback System (LENS)

Low Energy Neurofeedback System (LENS)

Was ist Lens?

Lens ist eine spezielle Art von Neurofeedback (NFB). Diese Therapie ermöglicht eine Selbstregulation des zentralen Nervensystems, eine Steigerung der Belastbarkeit  und somit eine Verbesserung des Wohlbefindens. Es gibt dem Gehirn aufgrund der gemessenen Gehirnaktivitäten Rückmeldungen in Form von Impulse. Die Ziele der Lens-Therapie sind die gleichen, wie bei anderen NFB-Behandlungen: dem Gehirn mehr Flexibilität zu geben und dessen Funktionalität zu erhöhen.

Wofür ist Lens einsetzbar?

Die Einsatzbereiche von Lens sind Krankheitsbilder, die eine NFB-Behandlung erfordern.

Was ist der Unterschied zwischen „Lens“ und der klassischen NFB-Therapie?

Bei der NFB-Therapie z.B. nach der Othmer-Methode werden Gehirnaktivitäten gemessen und dem Patienten mittels verschiedenen Animationen auf einem Bildschirm sichtbar zurückgemeldet, so dass er die Hirnfunktion korrigieren und optimieren kann. Bei der Lens-Therapie werden aber unter Berücksichtigung der Gehirnfunktion und dem Krankheitsbild sehr kurze Impulse zugeführt. Lens ist aber keine Elektroschocktherapie.

Klassische NFB-Therapien kann man häufig und intensiv bis zwei Mal täglich durchführen. Wir empfehlen aber zumindest für den Anfang eine bis zwei Sitzungen Lens in der Woche.

Bei NFB ist die Zusammenarbeit von Patienten in Form von Konzentration für einen Zeitraum von etwa 30 Minuten erforderlich, wogegen bei der Lens-Therapie die Mitarbeit der Patienten während der Sitzung nicht unbedingt notwendig ist und die Behandlungseinheiten sind sehr viel kürzer.

Wie wird Lens durchgeführt?

Wir befestigen zwei Elektroden an den beiden Ohren und die dritte Elektrode an unterschiedlichen Stellen auf der Kopfhaut. Über diese Elektrode werden dem ausgewählten Gehirnareal Impulswellen für eine sehr kurze Zeit zugefügt.

Lens wurde in den USA entwickelt. Wir sind immer auf der Suche nach den besten  Therapiemöglichkeiten, um unseren Patienten besser helfen zu können und sind stolz, einer der ersten in Deutschland zu sein, die Lens anbieten können.